„Ist wegen Corona….“

oder so ähnlich heißt es immer wieder. So vieles geht einfach nicht mehr. Ganz besonders der persönliche Kontakt zwischen den Menschen ist fast lahmgelegt. Und das ist es ja, was unser Projekt ausmacht, der intensive Kontakt zwischen Menschen, die sich auf das gemeinsame Abenteuer mit uns und den Hunden nach Schweden zu reisen einlassen. So mussten wir alle geplanten Projekte für den Winter 2021 absagen und erstmals seit unserem Start in 2004 findet kein Projekt in Schweden statt.

Was uns aber bleibt sind unsere Ideen für neue Projekte. Wir haben das vergangene Jahr genutzt unseren neuen Standort in Kattenvenne weiter zu gestalten. So werden wir euch im bevorstehenden Frühjahr/Sommer auch bei uns in Kattenvenne tolle Projekte anbieten können.

Zunächst werden wir sicher noch einige Zeit von Corona Auflagen begleitet werden. So richten sich unsere neuen Projekte an Jugendliche mit ihrer Familie.

Es besteht die Möglichkeit bei uns in einem getrennten Haushalt zu übernachten, so werden alle zu erwartenden Corona Auflagen sicher erfüllt. Alle gemeinsamen Aktivitäten finden draußen statt.

Wir bieten euch

„Huskyabenteuer“

Kennenlernen unseres Hunderudels, gemeinsame Versorgung der Hunde, Trainingsfahrten, Trecking mit den Hunden

„Pferdeabenteuer“

Mit unseren beiden Pferden werden wir Wanderungen und geführte Ausritte machen. Wir versorgen und pflegen die Pferde gemeinsam.

„Feuer – Kochen – Hot Pott Draußen Leben“

Gemeinsam machen wir Feuer, Backen Brot, Kochen auf dem Feuer und zum Abschluss des Tages steht der Hot Pott mit viel heißen Wasser zum Baden bereit.

 

Wir werden jetzt die Zeit nutzen um unsere Angebote mit Terminen zu versehen, Sponsoren ansprechen und euch bald unser Programm hier auf unserer Internetseite vorstellen.